Busschule - Kopieren - Herigoyen-Volksschule Sulzbach am Main

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Busschule - Kopieren

Archiv > Schuljahr 2014-2015

„Sicherheit geht vor   –  Besuch der  Busschule“

„Achtung,  die automatische Türe des Busses schützt Antonia!“
Sicherheit ist oberstes Unterrichtsprinzip der Herigoyen Schule!
Obwohl die meisten  Kinder in die Schüler laufen, ist der Bus ein wichtiges Transportmittel. Schon bald wird es bei Theaterbesuchen, zum Schwimmunterricht und bei Ausflügen  auch von den Eingangsklassen genutzt werden. Deshalb erhielten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 eine Einweisung über  richtiges Verhalten im  und am Bus! Herr Gärtner von der Busschule der Verkehrsgesellschaft Untermain erklärte sehr wirklichkeitsnah, weshalb große Aufmerksamkeit sowohl beim Ankommen des Busses, beim Ein- und Aussteigen als auch innerhalb des Busses geboten ist. Der Busfahrer Herr Mohry zeigte allen, was geschieht, wenn ein Bus einen Schüler oder eine Schülerin ,  dargestellt mit einem Wassertank, erfasst und überfährt!  „Antonia“, ein „Tonnenschüler“  wurde in der Türe eingeklemmt und fallende Markierungskegel fielen am Bordstein symbolisch für überrollte Kinder, die vom ankommenden und einparkenden Bus erfasst worden waren.  Als „Antonia“ im bremsenden Bus rutschte und fiel, wussten alle :
„Wir sitzen im Bus, denn das ist sicherer!“
Vielen Dank an Antonia und die Herren Gärtner und Mohry von der Verkehrsgesellschaft für die Unterweisung und allen Schülerinnen und Schülern ein unfallfreies Busfahren!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü